Zurück zur Übersicht
PCW 9512
PC 2386
PDA 600
Euro PC
Euro PC II
Euro AT
Euro AT System 220
 siehe auch Zubehör:
Drucker
Massenspeicher
Monitore
Letzte Aktualisierung:
07-Okt-2013
Amstrad CPC 464+ Originalkarton vorhanden
Klassifizierung
8 Bit Computer
Markteinführung
1990
Prozessor
Zilog Z80A
Taktung
4 MHz
RAM / ROM
64KB / 0KB
Tastatur
Schreibmaschine mit 74 Tasten, QWERTY
Betriebssystem(e)
eigenes
Massenspeicher
Kassettenlaufwerk, extern: 3" FDD mit 180KB
Grafik / Text
640x200 (monochrom), max. 32 Farben (aus 4096), max. 80x25 im Textmodus
Sound
3 Kanal stereo
Damaliger Neupreis
899 DM
Verbreitung
sehr gering
Bemerkungen
Nur in England verbreitet, direkter Nachfolger des CPC 464, geändertes und gefälligeres Gehäuse (zumindest mir gefällt es besser). Nur betriebsfähig mit eingestecktem Modul, z.B. Locomotive Basic, da der 464+ kein eigenes ROM enthält. Störend ist das im Erscheinungsjahr bereits altmodische Kassettenlaufwerk. Ein FDD wäre zeitgemäßer gewesen. Der 464+ wurde nicht lange produziert, da 1987 bereits leistungsfähigere 16Bit Heimcomputer am Markt etabliert waren.
Zustand tech./opt.
2/1
Abbildung(en)
folgt nach