Zurück zur Übersicht
Fujitsu Micro 16s
GenRad FutureData
Goupil Golf
Intertec Superbrain
ITT 3030
Rockwell AIM-65
SGS NBZ80-S Nanocomputer
Letzte Aktualisierung:
18-Okt-2015
Intertec Superbrain
Klassifizierung
8-bit Computer
Markteinführung
1980
Prozessor
Zilog Z80A (+ 1 Z80A für I/O)
Taktung
4 MHz
RAM / ROM
32KB / 2KB (max. 64KB RAM)
Tastatur
Schreibmaschine mit 80 Tasten, QWERTY, mehrere Tastaturmodelle möglich
Betriebssystem(e)
CP/M 2.2
Massenspeicher
2 x FDD mit 179KB, optional 10MB HD
Grafik / Text
Textmodus 80 x 24
Sound
 
Damaliger Neupreis
 
Verbreitung
sehr gering
Bemerkungen
Das Besondere am Superbrain sind die beiden Z80 CPU's. Diesen Luxus leisteten sich Anfang der 80iger Jahre nur wenige Hersteller. Der zweite Z80 übernimmt sämtliche I/O Operation (Floppy, Peripheriegeräte) ab und entlastet die Haupt-CPU dadurch natürlich. Auch der weit verbreitete S-100 Bus war nachrüstbar.
Zustand tech./opt.
2/2
Abbildung(en)
folgt nach