Zurück zur Übersicht
Fujitsu Micro 16s
GenRad FutureData
Goupil Golf
Intertec Superbrain
ITT 3030
Rockwell AIM-65
SGS NBZ80-S Nanocomputer
Letzte Aktualisierung:
18-Okt-2015
LSI M-Four (650/4)
Klassifizierung
8/16-bit Computer
Markteinführung
???
Prozessor
Intel 8088/Zilog Z80B
Taktung
5 MHz/5 MHz
RAM / ROM
128KB / 4KB (max. 256KB RAM)
Tastatur
Schreibmaschine mit ??? Tasten, QWERTZ
Betriebssystem(e)
CP/M 86, CP/M 80
Massenspeicher
8" FDD mit 1,2MB, 10 MB HD
Grafik / Text
Textmodus 80 x 24
Sound
 
Damaliger Neupreis
 
Verbreitung
sehr gering
Bemerkungen
LSI ist eine in England ansässige Firma, sie existiert noch heute. Das Modell M-Four gab es in mehreren Modellvarianten: mit ein oder zwei 8" bzw. 5,25" Laufwerken oder mit nur jeweils einem Floppy und dafür einem Winchester Laufwerk mit 10 MB oder 20 MB. Leider konnte ich bisher nicht eindeutig den Baubeginn dieses doch recht seltenen Computermodells ermitteln. Aufgrund der Ausstattung mit Intel 8088 tippe ich auf Baubeginn in den frühen 80iger Jahren.
Zustand tech./opt.
2/2
Abbildung(en)
folgt nach