Zurück zur Übersicht
Fujitsu Micro 16s
GenRad FutureData
Goupil Golf
Intertec Superbrain
ITT 3030
Rockwell AIM-65
SGS NBZ80-S Nanocomputer
Letzte Aktualisierung:
18-Okt-2015
Matra Alice
Klassifizierung
8-bit Computer
Markteinführung
1984
Prozessor
Motorola 6803P
Taktung
0,89 MHz
RAM / ROM
4KB / 8KB
Tastatur
Tastatur mit ??? Tasten, QWERTY
Betriebssystem(e)
MS Basic
Massenspeicher
extern: Kassettenrekorder
Grafik / Text
320 x 350 mono, max. 8 Farben, Textmodus max. 80 x 25
Sound
1 Kanal, 3 Oktaven
Damaliger Neupreis
 
Verbreitung
gering
Bemerkungen
Technisch ein TRS MC 10. Recht hübsch, der kleine französische Rechner in seinem roten Gehäuse. In der Sammlung befindet die Ur-Version mit 4KB RAM. Späteres Versionen hatten 8 bzw. 32KB RAM. Mit einem HF-Adapter kann man Alice an jeden beliebigen Fernseher anschliessen - allerdings kriegt man so nur ein Schwarzweissbild. Will man Farbe haben, muss man sich ein passendes Kabel besorgen oder basteln: 7-pin DIN-Stecker auf SCART (PERITEL, wie das in Frankreich heisst). Dann benötigt man aber auch einen TV oder Monitor, der mit echtem RGB-Eingang zurecht kommt.
Zustand tech./opt.
1/1
Abbildung(en)
folgt nach